Wiebke_Rieckenberg_Künstlerportrait.jpg

WIEBKE RIEKENBERG

Die Künstlerin Wiebke Riekenberg wurde in Celle geboren, lebt und arbeitet in Lüneburg. Ab 2019 ist ihr neuer Wohnsitz die Schweiz. Sie arbeitete als Pädagogin, hat sich jetzt aber der Kunst und der Schriftstellerei zugewandt.

Können Sie kurz Ihre Technik / Kunstrichtung beschreiben?
Ich arbeite viel mit Acryl auf Leinwand und nutze dabei eine Spachteltechnik und Mischtechnik. Meinen Stil würde ich eher abstrakt bezeichnen, wobei ich auch viele Collagen und Gesichter male ... es vermischt sich alles.

Welche Themen spielen in Ihren Bildern eine Rolle?
Vor allem Menschen, die ihre Seele zeigen, leben und sprechen lassen. Menschen, die nicht angepasst sind und Herzen berühren. Die Gefühle und Energien in Farben ausdrücken und fließen lassen ... JA zum Leben sagen. Außerdem sind mir Frieden und die Verbundenheit aller Menschen wichtig.

Haben Sie einen Lieblingkünstler?
Mark Rothko, Andy Warhol ... aber allen voran mein Sohn Luis.

Haben Sie ein Lebensmotto oder Zitat?
Ein Lieblingszitat habe ich. Es stammt von Antoine de Saint- Excupéry: „Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar, man sieht nur mit dem Herzen gut.“ Und mein Motto ist: Folge deinem Herzen.

Welches Bild würden Sie gern als Original besitzen und warum?
Peace Bild von Udo Lindenberg – die Antwort findet sich bereits in einer vorherigen Antwort wieder ... ;-)

Haben Sie Pläne für die Zukunft?
Malen, Schreiben, Menschen berühren ...

Wiebke Riekenberg, November 2018

Wiebke Riekenberg, November 2018

Wiebke_Rieckenberg_Farbvulkan.jpg
Wiebke_Rieckenberg_Popart.jpg