Carla_Leutert_Künstlerportrait

CARLA LEUTERT

Die Künstlerin Carla Leutert, Jahrgang ‘44, wurde in Königsberg geboren. Sie lebt und arbeitet in Lüdersburg. Mit ihrer aktuellen Ausstellung „Die Farben des Sommers“ zeigt die gelernte technische Zeichnerin ihre Verbundenheit zum Sommer, aber auch gleichzeitig ihre Liebe zur Ostsee.

Können Sie Ihren Stil einordnen?
Nicht wirklich. Mein Stil ist breit gefächert und sehr variabel. Ich passe ihn meinen Motiven an und greife auf bestimmte Umsetzungsarten zurück, wenn ich meine, sie könnten mehr aus dem Motiv herausholen.

Welche Themen spielen in Ihren Bildern eine Rolle?
Da ich auf dem Land wohne und einen wunderschönen Garten habe, ist dieser auch meine Hauptinspirationsquelle. Aber auch die Landschaft um mich herum inspiriert mich. Ganz besonders mag ich den Sommer mit seinen strahlenden Farben, aber auch die Ostsee, wohin ich regelmaessig fahre um abzuschalten.

Haben Sie Lieblingkünstler?
Ganz klar. Den Maler Georg Baselitz.

Welches Bild würden Sie gern als Original besitzen und warum?
Liebespaar“ von Baselitz. Es berührt mich jedesmal, wenn ich es wieder anschaue.

Haben Sie Pläne für die Zukunft?
Das ist einfach – noch sehr lange malen zu können.

Carla Leutert, November 2018

Carla Leutert, November 2018

Carla_Leutert_Die_Farben_der_Ostsee.jpg